WordPress-Seiten mit CMS Page Order organisieren

Wer mit WordPress arbeitet und nicht nur Artikel, sondern auch normale Seiten anlegt, dem wird bereits aufgefallen sein, dass es ab einer gewissen Anzahl von Inhalten leicht unübersichtlich werden kann. Gerade wenn WordPress als CMS eingesetzt wird, bei dem man oftmals mit Unterseiten arbeitet, könnte dieser Umstand zeitraubend werden.

Hier kommt das kostenlose WordPress-Plugin CMS Page Order zum Einsatz, welches im Backend einen neuen Menüpunkt bei den Seiten anlegt, unter dem man ein übersichtlich geordneten Seitenbaum findet. Die Anordnung kann ganz einfach per Drag-and-Drop geändert werden und zur besseren Übersichtlichkeit, lassen sich Unterseiten ein- bzw. ausblenden.

PS: Eine Alternative zu diesem Plugin wäre CMS Tree Page View.

Teilen

Du bist hier: / / ...