Sie will das iPad mini

Meine Freundin nutzt bisher ein iPad 2 für Beruf und Freizeit. Sie nutzt aber auch ein Android-Smartphone (RAZR i) sehr zufrieden und einen Windows PC, ist als auf kein OS festgelegt. Heute kommt also das iPad mini hier zum Testen an. Sie hat es vorhin das erste Mal in die Finger bekommen und was soll ich sagen, sie tauscht es gegen das 2er, will es unbedingt behalten.

Ich gebe ihr mein Nexus 7 in die Hand, sage sie kann es haben, da sparen wir etwas. Nein, ist ihr zu klein, meinte sie. Ebenso hätte sie zu wenig Platz auf dem Screen. Meinen Hinweis auf die Auflösung und, dass das Nexus 7 mehr Pixel darstellt beantwortet sie mit: Was habe ich davon wenn alles kleiner ist?

Sie meinte sie braucht es für die Arbeit, ihre Dropbox, ihre Office-App usw. Ich sagte das geht auch mit Android, sie sagt: Ja, aber wie? Mist, sie hat recht. Tablet-Office eher so lala, Dropbox ohne Vorschaumodus, nicht mal tabletangepasst. Okay, Punkt für sie. 😀

Außerdem, das Nexus ist aus Kunststoff, das ist nicht so schön dünn, meint sie. Das iPad mini ist dünner und ganz schön leicht, fühlt sich an wie 200 Gramm. Ich sage, sind 308 Gramm, sie sagt: Aber das Nexus ist schwerer und wirkt nicht so teuer. Und dann noch: Oh, es hat ne Kamera, zeig mal. Ui, gute Qualität, da kann ich die Kiri (unsere Katze) fotografieren.

Was soll ich sagen, es führt kein Weg am iPad mini vorbei, zumindest für sie. Sie zockt gerne mal aufwändige Spiele, hantiert viel mit Dokumenten, findet es einfach toll, gerade für unterwegs. Das Nexus 7 habe ich jetzt ne ganze Weile hier, das Teil schaut sie mit dem Arsch nicht an.

Das iPad mini, es wird sich wohl verkaufen und die Nutzer werden nicht unzufrieden sein. Jetzt habe ich die tollste Frau der Welt mit einem okayen Tablet.

PS: iPad 2 zu verkaufen.

Teilen

Du bist hier: / / ...