Herzogstandbahn am Walchensee

Herzogstandbahn am Walchensee (7)

Die Herzogstandbahn ermöglicht einen wunderbaren Blick auf den Walchensee und dessen Umgebung. Für 11,50 Euro pro Person (Sommerpreis) bekommt man eine Berg- und Talfahrt, wobei die Bahn alle 30 Minuten und bei größerem Andrang auch häufiger fährt. Wer vor Ort ist und keine Lust bzw. Zeit zum Wandern hat, sollte sich den Blick vom „Fahrenbergkopf “ nicht entgehen lassen. Ein paar Meter laufen ist zu empfehlen, denn die Aussicht lohnt, aber auch nur zum Fernblicken optimal.

Am Fuß der Bahn befindet sich ein Parkplatz, dieser kostet nochmal 3 Euro. Wer das Geld sparen möchte, fährt etwas weiter in den Ort hinein, parkt auf den kostenfreien Parkplätzen vor der Touristeninformation und läuft den Weg am Walchensee entlang keine 10 Minuten zur Bahn. So kann man auf dem Weg auch noch ins Wikingerdorf „Flake“ schauen.

Für uns war es ein sehr schöner Ausflug, der sich auf jeden Fall gelohnt hat.

Teilen

Du bist hier: / / ...