Bitte mal klicken

Da ich hier doch ab und an etwas schreibe und bei Facebook nicht mit jedem mir vollkommen unbekannten Typ mit meinem privaten Account befreundet sein möchte, habe ich die Möglichkeit genutzt, dort eine Personen-Seite anzulegen.

In letzter Zeit bekomme ich immer häufiger Freundschafts-Anfragen, die ich leider ablehnen muss, weil ich den Sinn hinter einem Facebook-Profil nicht darin sehe, mich mit jedem Leser zu befreunden. Sorry. 🙂 Facebook bietet zum Glück offiziell an, sich als Autor eine Seite einzurichten, so, dass man mir als Person, bzw. vor allem meinem privaten Blog, jetzt dort folgen kann.

Also, bitte mal klicken…

Teilen

Du bist hier: / / / ...