Was Alexa für mich erledigt

Amazon Echo Alexa

Bei mir verrichten aktuell insgesamt drei Amazon Echo-Geräte ihren Dienst. Zwei Echo Dot (Büro und Küche) und ein großer Echo (1. Gen, Wohnzimmer). Nachfolgend halte ich fest, was damit im Alltag angestellt wird. Ich plane diese Liste, welche auch Amazon-Partnerlinks enthält, auf einem aktuellen Stand zu halten.

  • Allgemein
  • In der Küche zusätzlich
  • Über den HomeMatic IP Skill der mit meinem System zusammenarbeitet
    • Temperatur an jedem Heizkörper per Sprache regeln
    • Vollschutz einschalten
    • Eco-Modus aktivieren/deaktivieren
  • Über den Netatmo Skill
    • Innen- und Außentemperatur abfragen
    • Luftfeuchtigkeit innen und außen abfragen
    • Schallpegel und CO2-Gehalt im Innenbereich abfragen
    • Druck abfragen
  • Einen Harmony Hub ansprechen
    • Das geht über den Logitech Skill
    • Ich mache das aber (noch) über Yonomi, denn dieser Dienst erzeugt aus Harmony-Befehlen Smart Home-Geräte in Alexa, die sich dann nativ ohne zusätzlichen Skill-Befehl schalten lassen.
    • Beispiele: TV an/aus, Soundbar an/aus, Staubsaugerroboter losfahren lassen, Apple TV an/aus, Weihnachtsbaumbeleuchtung an/aus…
  • Eine Stehlampe und die Schreibtischbeleuchtung je über eine HS-110 ein-/ausschalten
  • Eine LIFX-Lampe per Sprache schalten, dimmen und farblich anpassen. Läuft ein Alexa-Timer ab, blinkt die Lampe zusätzlich dank IFTTT. Ändert sich die Luftqualität im Wohnzimmer weist die Lampe ebenfalls darauf hin, auch per IFTTT.
  • Eine Koogeek Steckdose schaltet den Katzentrinkbrunnen nach vorgegebenen Uhrzeiten oder eben per Alexa-Sprachbefehl ein/aus
  • Verschiedene o.g. Dinge in Gruppen schalten. Beispiel „Kino an/aus“ = Stehlampe an und TV an/aus.
  • Die Bring! Einkaufsliste per Sprache befüllen (Killer-Funktion für die mit Abstand beste Einkaufslisten-App, welche täglich genutzt wird)

Ich probiere natürlich stetig neue Alexa Skills und auch neue native Funktion aus. Während meiner Alltagsnutzung blieb es aber bisher bei den oben genannten Dingen. Das reicht mir erstmal und erleichtert schon einige Aufgaben sehr, ganz zufrieden stellt es mich aber noch nicht.

Die Defizite bei der Websuche müsste Amazon zum Beispiel dringend angehen. Ebenso sollte Alexa so langsam aber sicher auch mal eine natürlichere Sprache abseits der streng vorgegebenen Befehle erkennen.

Falls ihr Alexa nutzt, würde mich interessieren, ob ich eine Funktion noch nicht im Einsatz habe, die euch besonders nützlich erscheint bzw. was eure liebsten Alexa-Funktionen sind.

Teilen

Du bist hier: / / ...