In Deutschland sind über 60 Prozent der 1000 beliebtesten YouTube-Videos nicht verfügbar

Fast 19% der weltweiten Top 1000-Videos sind in einem oder mehreren Ländern außerhalb Deutschlands gesperrt. In Deutschland jedoch sind über 60% der 1000 beliebtesten Videos nicht verfügbar, weil YouTube davon ausgeht, dass die Musikrechte „möglicherweise“ bei der Musikverwertungsgesellschaft GEMA liegen.

Nett umgesetzte Webapp, allerdings sicher nicht ganz uneigennützig von MyVideo unterstützt.

28. Januar 2013 Abgelegt unter Web