Anleitung: Exportiere deine Facebook-Freunde und nimm sie mit zu Google Plus

Google+ soll irgendwann Facebook richtig Konkurrenz machen, bis es soweit ist, kann das aber noch eine Weile dauern. Derzeit kann man offiziell nur mit Einladung in das soziale Netzwerk. Wer jetzt bereits weiß, dass er für Google+ seinen Facebook-Account aufgeben wird oder einfach alle Facebook-Kontakte auch bei Google+ haben möchte, der sollte sich den Facebook Friend Exporter mal anschauen.

Mit dieser Erweiterung für Google Chrome ist es möglich, sämtliche Kontakte und deren Details aus seinem Facebook-Konto zu exportieren. Anschließend kann man diese dann automatisch in seinen Google-Account importieren.

Nach der Installation müsst ihr erst mal in den Einstellungen von Facebook die Sprache auf Englisch (US) stellen.

Habt ihr das gemacht, dann sollte oben in der Menüleiste ein neuer Punkt namens Export friends! auftauchen, welchen ihr betätigen müsst.

Das Plugin führt euch dann durch die weiteren Schritte, bis ihr zu folgendem Screen kommt und auf den Export warten müsst.

Der Export kann auf jeden Fall eine Weile dauern, je nachdem wie viele Freunde ihr bei Facebook habt. Nachdem er fertig ist, habt ihr die Möglichkeit alle Kontakte direkt per Login bei Google zu importieren, oder als CSV-Datei abzuspeichern. Damit ihr die Übersicht behaltet, legt das Plugin eine extra Kontaktgruppe namens Imported from Facebook an.

Dies ist eine schöne und einfache Möglichkeit, von Facebook zu Google+ umzuziehen, oder einfach mal die Daten aller seiner Facebook-Kontakte zu sichern. Probiert es einfach mal aus und hinterlasst eure Meinung dazu! Jetzt dürft ihr mich noch für mein schönes Bild mit der Facebook-Dose loben. 😛

via thenextweb